Author Archives: Stefan Merx

Freie Plätze im Saarland – und anderswo

15. April 2024

Am Wochenende findet der 4. Scrabble-Saarland-Cup in Saarbrücken statt. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass auch ganz kurzfristige Anmeldungen noch gerne entgegengenommen werden.

Bei der Gelegenheit sei auch auf weitere Turniere, die noch freie Plätze haben hingewiesen. Hier ein Überblick:

  • 19. – 21. April: Saarland Cup in Saarbrücken – noch einige Plätze frei
  • 09. – 12. Mai: Deutsche Meisterschaft in Minden – noch einige Plätze frei
  • 17. – 20. Mai: Scrabble-Kanu-Camp – ausgebucht; es wird eine Warteliste geführt, diese ist bislang leer
  • 15. – 16. Juni: Lankwitz-Cup – ausgebucht, aber 2 Plätze für Neueinsteiger werden noch bis 14. Mai freigehalten
  • 21. – 23. Juni: Rosenheim-Cup – ein Platz frei
  • 20. – 21. Juli: Mannheimer MA²tches – noch einige Plätze frei
  • 26. – 28. Juli: `s Freiburger Bächle-Turnier (LdC Open) – noch einige Plätze frei
  • 23. – 25. August: Westerwald Open in Altenkirchen – ausgebucht, aber Plätze für Neueinsteiger werden noch bis 26. Juli freigehalten.
  • 06. – 08. September: S(CH)RABBLE St. Gallen – noch einige Plätze frei
  • 20. – 22. September: Externsteine-Cup – ausgebucht, aber Plätze für Neueinsteiger werden noch bis 23. August freigehalten
  • 03. – 06. Oktober: Scrabble-Radtour (Fränkisches Weinland) – noch viele Plätze frei
  • 03. – 06. Oktober: Scrabble-Wanderung (Nürnberger Land) – noch einige Plätze frei
  • 06. – 13. Oktober: SeHers Scrabble-Woche in Willingen – noch einige Plätze frei
  • 12. – 13. Oktober: Berliner Speed-Turnier – noch einige Plätze frei

München: 9. Wolpertinger-Jagd

7. April 2024

Ab Freitag wird in München zum neunten Mal der Wolpertinger-Cup ausgetragen. 45 Namen stehen auf der Teilnehmerliste – der des Titelverteidigers (Timon Boerner) fehlt jedoch. Wer wird sein Nachfolger? Gelingt dies seinem unmittelbaren Vorgänger Ben Berger, der als Favorit ins Rennen geht.

Nach dem Turnier:

Khan Nguyen hat den 9. Wolpertinger Cup gewonnen und damit seinen dritten Turniersieg nach dem Sieg beim Taunus-1-Tages-Turnier 2019 und seinem Erfolg bei dem Turnier in Sankt Gallen 2023 erzielt. Selten war ein Turnier knapper. Der Zweitplatzierten Ute Kneist, die während des Turniers lange das Klassement angeführt hatte fehlten am Ende gerade einmal 11 Differenzpünktchen zum Sieg. Beide verloren in den 15 Partien lediglich zwei Mal. Ute konnte sich durch ihren zweiten Platz für die diesjährige Liga der Champions in Freiburg qualifizieren. Auf Rang 3 landete Nikolaus Ruzicska, der das Turnier mit einer Bilanz von 10:4 Siegen abschloss, aber die beste Differenz unter den vier Spielern, die eine solche Bilanz aufwiesen, für sich verbuchen konnte.

Während der letzten Partie konnte auch ein Jubiläum verzeichnet werden: Jutta Wittmann, die sich auch im Vorstand von Scrabble Deutschland engagiert, bestritt just im letzten Spiel ihre 1000. Turnierpartie.

Das Turnier war wieder ein voller Erfolg und nicht wenige freuen sich bereits jetzt auf 2025, wenn das bewährte Team um Nadja Dobesch und Ulrike Brodkorb erneut zur Jagd auf das wundersame Fabelwesen namens Wolpertinger einladen wird. Ein Termin steht hierfür noch nicht fest.

Ausschreibung für Freiburg nun veröffentlicht

6. April 2024

Hier findet ihr die Ausschreibung für die Liga der Champions und das parallel stattfindende Freiburger Bächle-Turnier. Die Turnierseiten dazu werden in den nächsten Tagen aktualisiert und enthalten dann auch den aktuellen Anmeldestand.

In einer früheren Version der Ausschreibung war die Mail-Adresse für die Anmeldung leider falsch angegeben.

Berliner Turnierneuigkeiten

14. März 2024

Gerade ist das Turnier am Ostkreuz zu Ende gegangen, gibt es weitere Entwicklungen zu Turnieren in der deutschen Hauptstadt:

Zum einen ist nun die Ausschreibung für das Berliner Speed-Turnier (12./13.10. 2024) veröffentlicht worden. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen. Zum anderen haben die Veranstalter bereits bekannt gegeben, dass sie auch für 2025 ein spielreiches Turnier planen: Terminiert ist es in Absprache mit dem SDeV-Vorstand für das Christi-Himmelfahrts-Wochenende 2025 (29.05.-01.06.).

Langes Wochenendturnier in Berlin

8. März 2024

Schon einige Turniere wurden in Berlin gespielt, doch noch nie ging es dabei über so viele Runden: Im Vorjahr ging das „Scrabbeln am Ostkreuz“ noch über 14 Runden (an 2 Tagen) – diesmal werden 21 Runden ausgetragen; daher geht auch schon am Freitag-Vormittag los. 26 Namen stehen derzeit auf der Teilnahmeliste – hoffen wir, dass es trotz Bahn- und Flugstreik alle rechtzeitig zum Spielort schaffen. Wenn alles gut geht, wir hier auch eine „historische“ Marke geknackt. Als Titelverteidiger und Favorit geht Timon Boerner an den Start.

Freie Plätze in Berlin

5. März 2024

Am Wochenende findet in Berlin das Drei-Tages-Turnier „Scrabbeln am Ostkreuz“ statt. Kurzfristig sind dort zwei Startplätze freigeworden. Es besteht also die Möglichkeit, ebenso kurzfristig ins Teilnehmefeld nachzurücken.