Herzlich willkommen

1. März 2021

Liebe Scrabble-Freunde und -Freundinnen,

wir begrüßen euch herzlich auf unserem Blog für Scrabble-Interessierte. Hier findet ihr nützliche Informationen zum Verein, zu den Turnieren, Regeln, Wortlisten, Scrabble-Treffs, Spielpartnervermittlung und vieles mehr.
Weiterlesen

Berlin-Lankwitz: Zweiter Turniersieg für Christoph Farkas

16. Juni 2024

Zum zweiten Mal ganz oben auf dem Treppchen (nach dem Externsteine-Turnier 2023) landete Christoph Farkas mit einet 14:1-Bilanz beim Round-Robin-Turnier in Berlin-Lankwitz. Die Entscheidung fiel erst in der letzten Runde im direkten Aufeinandertreffen mit Manuel Müller (12:3). Platz 3 belegte Martina Wedel (10:5).

Lankwitz-Cup am Wochenende

16. Juni 2024

Am Samstag und Sonntag wird zum zweiten Mal der Lankwitz-Cup ausgetragen. Wie im Vorjahr wird das 16köpfige Teilnehmerfeld eine Round Robin („Jeder gegen jeden“) austragen. Wird Titelverteidiger Nikolaus Ruzicska erneut nach 15 Runden ganz vorne stehen? Oder wird ihm Martina Wedel, die als Elo-Favoritin ins Rennen geht, den Titel abnehmen? Auch Johann-Georg Dengel, Benjamin Wolff und Manuel Müller dürfen mit berechtigten Hoffnungen starten. Weitere Überraschungen sind möglich.

Neue Qualifikationskriterien für die Liga der Champions

15. Juni 2024

Bevor mit dem Lankwitz-Turnier in Berlin die neue Qualifikationsperiode für die Liga der Champions 2026 beginnt, hat der Vorstand die Kriterien für die Qualifikation zu diesem Turnier neu gefasst:

1.) Die ersten 3 einer DM im Qualifikationszeitraum (nach DM 2024 bis DM 2026) qualifizieren sich direkt.

2.) Die beiden Finalisten der Liga der Champions 2024 qualifizieren sich direkt. Das LdC-Open wird wie ein normales Ranglistenturnier behandelt.

3.) Darüber hinaus gelten folgende Platzierungen als „qualifikationsrelevante Platzierungen“

a) Platz 1 und 2 jedes offenen Ranglistenturniers ab 16 Teilnehmern

b) Platz 3 jedes offenen Ranglistenturniers ab 48 Teilnehmern

c) Platz 1 und 2 der höchsten Division bei Divisionenturnieren, bei denen jede Division mind. 11 Personen aufweist.

d) Platz 1 der zweithöchsten Division bei Divisionenturnieren, bei denen jede Divsion mind. 11 Personen aufweist.

4.) Bzgl. der Reihung der qualifikationsrelevanten Platzierungen gilt folgendes:

a) Anzahl der erzielten qualifikationsrelevanten Platzierungen insgesamt

b) Anzahl der erworbenen Turniersiege in der Qualifikationsperiode

c) Anzahl der erworbenen qualifikationsrelevanten zweiten Plätze in der Qualifikationsperiode

d) Anzahl der erworbenen qualifikationsrelevanten dritten Plätze in der Qualifikationsperiode.

Sind nach Anwendung dieser Kriterien noch Plätze frei, wird über die Elo-Rangliste das Feld auf 24 Personen aufgefüllt. Hierbei gilt, das nur Personen berücksichtigt werden, die mind. 100 Spiele insgesamt und mind. 2 Turniere in der Qualifikationsperiode gespielt haben. Sollten mehrere Personen über die gleiche Elo-Zahl zum Stichtag „Finale der DM 2026“ verfügen, ist die Person qualifiziert, die mehr Spiele insgesamt absolviert hat. Ist auch dieser Wert gleich, ist die Person besser platziert, die im Qualifikationszeitraum mehr Spiele absolviert hat.

Diese Regelungen gelten ab sofort.

Scrabble Deutschland im neuen Design

13. Juni 2024

Ab Juni 2024 wird die Gestaltung der Webseite von Scrabble Deutschland peu à peu angepasst. Mit dem neuen Branding – Logo, Farben, Typografie, Drucksachen für Turniere u. v. m. – tritt der Verein modern und seriös zugleich auf. Die Farbgebung ermöglicht eine bessere Assoziation mit den neuen Scrabble-Spielmaterialfarben von Mattel. Einige Webseiten wie die Elo-Liste und die Spielerhistorie enthalten jahrelang gepflegte Tabellen, die in den nächsten Wochen ebenfalls vorsichtig aktualisiert werden – Vorrang hat die Funktionalität. All diese Arbeiten werden ehrenamtlich ausgeführt. Wenn euch bestimmte Sachen stören oder Fehler auffallen, schreibt uns bitte (siehe Kontaktseite). 

Warteliste für Turnier in Berlin-Lankwitz wieder leer

8. Juni 2024

Zwischenzeitlich waren nicht weniger als sechs Personen auf der Warteliste für das kommende Wochenende (15./16. Juni) stattfindende Turnier in Berlin-Lankwitz. Nachdem sich nun aber einige Absagen ergeben haben, können sich Kurzentschlossene wieder Hoffnungen machen, noch nachzurücken.

Interessierte wenden sich an Manuel Müller (manuel punkt mueller2 at gmail punkt com) .

Premierenturnier in Münster ausgeschrieben

29. Mai 2024

Die Turnierlandschaft wird, wie bereits angekündigt, um ein Turnier reicher. Nun ist auch die Ausschreibung veröffentlicht worden.

Vom 22.11.2024 bis 24.11.2024 bitten das Organisationsteam um Andrea Falkenberg, Andreas Kanz und Theo Kardel zum 1. „Münsteraner Round Robin Scrabble-Turnier“ in die Studentenstadt.

Wie der Name schon sagt, ist das Turnier so angelegt, dass in verschiedenen Divisionen „Jeder gegen Jeden“ gespielt wird. Die Veranstalter haben sich vom Kickoff-Turnier inspirieren lassen.

Interessierte, die an dem voraussichtlich letzten Turnier im Jahreskalender teilnehmen wollen, wenden sich an Andrea Falkenberg: info (at) falkenberg-media.de

Workshop zur Turnierorganisation mit dem Programm tsh – Aufruf zur Teilnahme

24. Mai 2024

Leider konzentrieren sich die Turniere auf zumeist dieselben Ausrichter und Unterstützer. 

Eine Hürde, die sich in verschiedenen Gesprächen herauskristallisiert hat, ist, dass viele potentielle Turnierorganisatoren Bedenken haben, ob sie die technischen Anforderungen erfüllen können. Insoweit haben sich Wolfram Inngauer und Ben Berger, unterstützt durch weitere kundige Kräfte, bereit erklärt, in einem gemeinsamen Workshop Abhilfe zu schaffen.  Ziel der Veranstaltung wird es sein, Scrabblefreundinnen und -freunde in die Lage zu versetzen, ein Turnier mit der Software tsh selbstständig durchzuführen und im Internet zu veröffentlichen, und diese Wissensträger miteinander zu vernetzen. Das Ganze findet ausschließlich online statt.  

In einem ersten Schritt möchten wir zunächst erfahren, wer an einem solchen Workshop Interesse hat.

Interessenten wenden sich bitte bis 09.06.2024 an benspieltscrabble (a) gmx.de. Bitte gebt hierbei an, welches Betriebssystem ihr verwendet und wieviel Erfahrung Ihr mit der Turniereingabe habt (z. B. ob Ihr bereits tsh/strawberryperl auf Eurem Rechner installiert habt oder ob Ihr bereits bei Turnieren die Eingabe gemacht habt). 

Bei Rückfragen steht Ben unter oben stehender Mailadresse gerne zur Verfügung.

Martin Bär gewinnt Turnier beim Kanu-Camp

20. Mai 2024

Das diesjährige Scrabble-Kanu-Camp ist zu Ende. In jeweils zwei ca. 15 km langen Etappen ging es vom Standort Weilburg nach Aumenau (Samstag) und von Leun nach Weilburg. Auch wenn der Wettergott nicht immer mitspielte, ließen sich die 16 Teilnehmer den Spaß nicht verderben und genossen das sportliche Miteinander, wieder einmal perfekt organisiert von Josef Hubertz.

Wie es sich für diese Art der sportlichen Aktivitäten gehört, kam auch der scrabblerische Teil nicht zu kurz, immerhin waren neben fünf Personen, die noch kein offizielles Turnier gespielt haben, auch sechs Spielerinnen und Spieler dabei, die noch vor Wochenfrist die Deutsche Meisterschaft bestritten, nicht zuletzt auch der frisch gebackene Meister Ben Berger.

Der hatte allerdings das Nachsehen, zunächst im Spiel mit Uschi, dann gegen Martin. Die Gunst der Stunde konnte ebenjener Martin nutzen. Er verlor nur in Runde 3 gegen Claudia Stein und blieb ansonsten verlustpunktfrei und konnte daher den Sieg erringen. Zweiter wurde Ben Berger vor Uschi Müller und Claudia Stein, die alle 7:2 Siege aufwiesen. Ein starkes Turnier spielte auch Peter Thiel auf Rang 6.

Herzlichen Glückwunsch!

Die nächsten sportlichen Aktivitäten finden am Wochenende des Tags der Deutschen Einheit statt (jeweils 3.-6. 10. 2024).

Bei der Radtour durchs Fränkische Weinland sind noch Plätze frei. Für die Wanderung durchs Nürnberger Land wird bereits eine Warteliste geführt.

Mehr Startplätze in St. Gallen

18. Mai 2024

Aufgrund der erfreulich guten Anmeldezahlen ist das Teilnehmerfeld für das S(CH)RABBLE-Turnier in St. Gallen (06.-08.09.2024) entsprechend der Ausschreibung um 10 Plätze erweitert worden. Nach wie vor sind zwei Plätze für Turnierneulinge reserviert,