Ankündigung: Liga der Champions und LdC Open 2022

3. November 2021

2022 wird wieder eine Liga der Champions samt Open stattfinden. Spielort wird wieder das Bürgerhaus Staffel in Limburg an der Lahn sein. Termin ist das Wochenende 02.04./03.04.2022.

Die bisher Qualifizierten findet Ihr hier: Qualifikation zur Liga der Champions 2022

Letzte Chance, sich noch zu qualifizieren, wird die DM 2021 sein. Für die über die Elo-Liste Qualifizierten ist Stichtag der 30.11.2021.

Näheres zur Ausschreibung folgt in Kürze.

Erweiterung des 1000er-Clubs

28. Oktober 2021

(Foto: Jutta Wittmann)

Nicht nur der Turniersieg bei SeHers Scrabblewoche brachte Freude in die Schweiz, sondern auch die Ehrung zum 1000. Turnierspiel für Blanca Gröbli-Canonica. Dabei ist dies nur die halbe Wahrheit, denn hierbei sind die Teilnahmen an den frühen ZEIT-Turnieren, die nicht in die Elo-Wertung einflossen, noch gar nicht mitgezählt. Legendär ihr „Doppelsieg“ in den Jahren 2005 und 2006, später ließ sie vier weitere Turniersiege (2x Hamburg, Syke, Scrabbinale) folgen. Zudem gehörte sie viele Jahre lang zum Veranstalter(innen)-Team des St. Galler Turniers.

Elo-Rangliste aktualisiert

25. Oktober 2021

Es war nicht zu erwarten, dass sich an der Elo-Rangliste bei SeHers Scrabblewoche ganz vorne etwas tut, war doch niemand aus den Top 5 dort im Teilnehmerfeld. Aber Turniersiegerin Regula Schilling gelang es, mit 22 Siegen in 28 Partien über 100 Elo-Punkte dazuzugewinnen und somit in eben diese Gruppe vorzustoßen.

Scrabblewoche-Titel geht in die Schweiz

24. Oktober 2021

Regula Schilling, die schon nach der über 24 Runden gehenden Vorrunde auf Platz 1 gelegen hat, setzte sich auch im Halbfinale und Finale durch und sicherte sich somit den Eintrag in die Sieger(innen)liste von „SeHers Scrabblewoche“. Das Finale wurde über 2 Partien ausgetragen. Im 1. Finalspiel gegen Ingrid Nöth gewann sie klar mit 169 Punkten Vorsprung und brachte sich in eine sehr gute Ausgangsposition. Im zweiten Finalspiel schmolz dieser Vorsprung zeitweise auf „Bingowurfweite“ zusammen, doch am Ende gewann Regula auch die 2. Partie und holte somit souverän und verdient den Turniersieg. Herzlichen Glückwunsch!

Alle Spiele aus Finale und Halbfinale wurden protokolliert und sind hier (auch zum Durchklicken mit Quackle-Analyse) zur Verfügung gestellt.
Beim jeweils 1. Spiel einer Doppelpartie beziehen sich Siegwahrscheinlichkeiten auf die einzelne Partie, bei der 2. Partie auf die Gewinnwahrscheinlichkeit im „Gesamtduell“.

SeHers Scrabblewoche startet zum 3. Mal

14. Oktober 2021

vor den Halbfinals

Aktuell: Die Halbfinalspiele (über je 2 Partien) lauten: Regula Schilling – Nadja Dobesch und Claudia Aumüller – Ingrid Nöth (siehe Bild), zudem im Bild: der Turnierorganisator sowie Protokollant und -innen der Partien.
Die beiden Finalspiele am Samstag (ab 10 Uhr) werden hier voraussichtlich wieder live zu verfolgen sein.

Halbfinal-Ergebnisse:
Claudia Aumüller – Ingrid Nöth 362:414 316:462, gesamt 678:876
Regula Schilling – Nadja Dobesch 461:445 508:345, gesamt 969:790
(Bei den verlinkten Ergebnissen kann die Partie bereits „durchgeklickt“ werden.)

Das Finale betreiten am Samstagmorgen also Ingrid Nöth und Regula Schilling.

Die Links zur Finalübertragung (ab 10:00 Uhr)

Am Sonntag kommen wieder 45 Scrabblerinnen und Scrabbler zusammen, um ab Montag eine gemeinsame „Scrabblewoche“ zu begehen, diesmal in Fulda. Glaubt man der Elo-Rangliste, bilden – in Abwesenheit von Titelverteidiger Ben Berger – (fast gleichauf liegend) Nadja Dobesch, Ingrid Nöth und Theo Kardel den engsten Favoritenkreis.
Sie alle gewannen schon den Vorgänger „ZEIT-Turnier“ (Nadja 2014, Ingrid 2017, Theo 2018 und auch die Scrabblewoche-Premiere 2019). Weitere ehemalige „ZEIT“-Siegerinnen sind mit Claudia Aumüller (2002, 2009, 2015), Blanca Gröbli-Canonica (2005, 2006), Maria Feige (2007) und Anna Elisabeth Grabbe (2004) am Start, zudem natürlich noch einige andere mit berechtigter Hoffnung auf die Halbfinalteilnahme am Freitag, bevor am Samstag der neue Sieger oder die neue Siegerin gekürt wird.

Neuigkeiten vom englischen Scrabble

13. Oktober 2021

Auch im englischen Scrabble tut sich wieder was, und schon bald live auf deutschem Boden:

Schon am 30./31. Oktober wird Berlin wieder Austragungort eines englischsprachigen Scrabbleturniers, genau gesagt sogar zweier Turniere, denn die Wertung erfolgt für die beiden Tage getrennt, so dass auch denjenigen das Mitspielen möglich ist, die nicht an beiden Tagenmitwirken können. Näheres ist dem Flyer zu entnehmen.

Vom 20. November bis zum 5. Dezember folgt dann „Gladiators WESPA Championship“. Dieses in der Tradition der Weltmeisterschaft stehende Turnier mit Teilnahmequoten für die einzelnen Länder wird online auf woogles.io ausgetragen. Mehr Informationen unter dieser Adresse

Nikolaus 5. Oktoberfestturnier-Sieger

2. Oktober 2021

Das schöne, kleine, gemütliche Oktoberfestturnier brachte auch bei der 5. Austragung einen neuen Sieger hervor. Nikolaus Ruzicska holt seinen allerersten Turniersieg. Auch die anderen auf dem Siegertreppchen, Claudia Sauermann als Zweite und Michael Merx als Dritter holten ihre bislang beste Platzierung. Herzlichen Glückwunsch!
Die Elo-Rangliste wurde aktualisiert.

Auch von diesem Turnier gibt es ein Spiel zum Durchklicken:

Links das gesamte Teilnehmerfeld, rechts die Top 3 mit Organisator und Hund, darunter ein Blick in den Spielraum.

Kein Oktoberfest, aber Oktoberfestturnier

29. September 2021

Im Jahr 2020 musste das als „Oktoberfestturnier“ bekannte Ein-Tage-Turnier in Rosenheim pausieren, am Samstag kann es wieder stattfinden. In den Jahren zuvor gab es bei vier Austragungen vier verschiedene Turniersieger/-innen. Als einzige von denen, die bisher das Turnier gewannen, ist die noch amtierende Siegerin Beate de Nijs auch diesmal im 16köpfigen Starterfeld. In 6 Runden wird der neue Sieger/die neue Siegerin ermittelt. An dieser Stelle wird aktuell informiert.