Teil 1: Grundlagen

 

Software – Verwendete Quellen
Zwei Software-Produkte sind wesentlich

  • Das Turnierverwaltungsprogramm tsh auf der Grundlage eines PERL-Interpreters.
  • Die Anwendung SDeV-Turnier-Checker

Das Programm tsh  ist seit 1999 in Verwendung und folgende seitdem entstandene Publikationen wurden für diese Seiten ausgewertet:

In den späteren Ausführungen wird auf die jeweiligen Quellen durch den Namensbezug Bezug genommen.

Der SDeV-Turnierchecker als Offline-Anwendung wurde von Hartmut Sartorius programmiert und ist seit 2014 im Einsatz.

Vorbemerkungen: Warum tsh & Turnierchecker
  • Scrabble-Turniere werden in Deutschland in der Regel als Schweizer-System-Turniere mit 6 bis 20 Runden über 1 bis 4 Tage ausgetragen. Die Zahl der Runden je voller Tag beläuft sich auf 6 bis 8. Die Turnierabwicklung läuft weitgehend papierlos. Die laufende Übertragung der Ergebnisse ins Internet während des Turniers ist inzwischen Standard.
  • Dies alles ist ohne ein leistungsfähiges Turnierverwaltungs-Programm nicht machbar. Hier ist das Programm tsh das einzige am Markt. „Das Programm ist eine Perl-Anwendung zum Managen von Scrabbleturnieren, die es seit 1999 gibt und seitdem kontinuierlich von John Chew poslfit@gmail.com gewartet wird. Die Anwendung darf für nicht kommerzielle Zwecke kostenlos genutzt werden. tsh und die dazugehörige Dokumentation unterliegen dem Copyright © 2009 von John J. Chew, III“. (Quelle: Brodkorb, a.a.o. S. 3).
  • Das Programm läuft auf jedem Betriebssystem, hat aber eine entsprechend schlichte, archaisch anmutende Benutzerführung in englischer Sprache. Deshalb bedarf die korrekte Anwendung des Programms einer gründlichen Einarbeitung und sehr präzise Eingabe, bei der jeder Turnierleiter eine Liste mit den wichtigen Befehlen (Link folgt) neben sich liegen hat. Eine Datensicherung ist nicht in das System integriert.
  • Dagegen ist der Turnierchecker eine einfache, ebenfalls lokal installierte Anwendung – allerdings nur für Windows-Rechner. (Klärungsbedarf: kann auch der Checker auf Scrabble-info genutzt werden?)
Ausgangssituation für das Schulungsszenario
  • Das Turnier wurde bei Scrabble Deutschland e.V. beantragt – siehe hierzu die Richtlinien Ausrichtung Scrabbleturniere – und die Genehmigung ist erteilt.
  • Das Turnier ist in Scrabble-Info ausgeschrieben und es haben sich genügend Teilnehmer angemeldet. Ein größerer Teil der Teilnehmer wird eine Elo-Zahl haben.

Weiter zu Teil 2: Installation