9. Deutsche Meisterschaft

Von | 7. Mai 2018

Warning: Illegal string offset 'caption' in /kunden/608218_30459/webseiten/scrabble-info.de/wp-includes/media.php on line 1698

In wenigen Tagen ist es wieder so weit: Zahlreiche deutschsprachige Scrabbler kommen zusammen, um auszuspielen, wer sich für ein Jahr Deutsche Meisterin oder Deutscher Meister nennen darf. Traditionell geht es in einem Jahr mit gerader Jahreszahl an einen neuen Spielort, das Werkhaus Feuerbach in Stuttgart wird Nachfolger der bisherigen Austragungsstätten in Bad Kissingen, Nienburg, Detmold und Düsseldorf.

Unter den aktuell gemeldeten 66 Teilnehmern befinden sich fast alle bisherigen Titelträger: Rekordmeisterin Ulla Trappe (2010, 2012, 2015), der zuletzt in geraden Jahren dominierende Ben Berger (2014, 2016), Uschi Müller (2013) sowie Stefan Merx (2017); lediglich Maria Feige, Meisterin 2011, muss diesmal passen.
Hinzu kommen der Elo-Ranglisten-Führende Timon Boerner, der „ewige DM-Finalist“ Theo Kardel (2012, 2015, 2017), Präsident und Externsteine-Sieger Sebastian Herzog – allesamt zur „Top 5“ der Rangliste gehörend.

Und damit sind noch lange nicht alle Titelkandidatinnen und -kandidaten genannt, auch Österreich und die Schweiz schicken natürlich wieder die besten Kräfte.
Besonderes Augenmerk ziehen auch vier Turnierdebütanten auf sich. Können sie auf Anhieb in vordere Regionen vordringen?
Eine Premiere ist das Turnier auch für die Vor-Ort-Organisatorinnen Susanne Rabente, Betti Disselkamp und Sabine Becker. Ihnen und allen Starterinnen und Startern wünschen wir ein rundum gelungenes Turnier, wenn auch naturgemäß nicht jeder mit positiver Bilanz abschneiden kann.

Die Finalspiele am Sonntag werden an dieser Stelle natürlich wieder in der gewohnten Form übertragen.