Author Archives: Claudia Aumüller

Schichtwechsel bei SDeV

17. April 2018

Schon vor der Mitgliederversammlung am vergangenen Samstag stand fest, dass die drei Stellvertreterinnen und Vorstandskolleginnen des Vereinspräsidenten Sebastian Herzog ihr Amt in diesem Jahr weiterreichen wollen.

Claudia Aumüller und Regula Schilling bekleideten ihr Amt in den letzten vier Jahren, Claudia Benning für zwei Jahre – Zeit für einen Schichtwechsel, denn immerhin zählt der Verein derzeit knapp 150 Mitglieder.

Zur Wahl stellten sich Ben Berger, Wolfram Inngauer und Jutta Wittmann, die alle langjährige Vereinsmitglieder, erfahrene Turnierausrichter/innen und Spieler/innen sind. Es gab 44 Stimmrechte, alle drei wurden mit großer Mehrheit gewählt, und sie freuen sich auf die neuen Aufgaben.

Eckhard Brekenkamp kandidierte erneut für das Amt des Schatzmeisters und wurde ebenfalls im Amt bestätigt. Als Kassenprüfer werden in den nächsten zwei Jahren Milo Classen und Werner Tiede fungieren.

Ein Protokoll der Versammlung geht den Mitgliedern demnächst zu.

Auf dem oberen Foto: Die Verabschiedung der Vorstandsmitglieder Claudia Benning (Mitte) und Claudia Aumüller (rechts) durch Schatzmeister Eckhard Brekenkamp (links). Regula Schilling konnte nicht teilnehmen und wird im Rahmen der DM an Himmelfahrt in Stuttgart verabschiedet werden.

Unteres Foto: Das neue Vorstandsteam mit Präsident Sebastian Herzog (rechts) und Schatzmeister Eckhard Brekenkamp (links) bilden Ben Berger (2. von links), Jutta Wittmann (Mitte) und Wolfram Inngauer (2. von rechts).

Scrabble-Radtour im Altmühltal

7. Januar 2018

Eine schöne Idee für Sportliche hatten Wolfram Inngauer, Maria Feige und Lisbeth Schön: Play & Ride im Altmühltal – tagsüber soll geradelt werden, nach der Tagesetappe wird gescrabbelt.

Diese private Veranstaltung soll vom 31.5.2018 bis 3.6.2018 stattfinden, vorausgesetzt es finden sich mindestens 8 Teilnehmer/-innen.

Weitere Infos gibt es hier: Radtour Altmühltal

Scrabble-Material für Schulen

4. Januar 2018

Lehrer und Lehrerinnen aufgehorcht: Wie heute in der Scrabble-Kolumne der ZEIT angekündigt, stellt Scrabble Deutschland e.V. ein kostenloses Kontingent an Spielbrettern, Duden 27 und Anleitungen zum Einsatz der Materialien an Schulen zur Verfügung. Weitere Infos unter ZEIT ONLINE/scrabble

Der Wortschatz entscheidet

28. Dezember 2017

Bis auf eine Kleinigkeit ist dieser Artikel von der Denksportseite des Weser-Kuriers ganz gut recherchiert und macht vielleicht dem einen oder der anderen Lust auf Turnierscrabble.

Denksportseite Weser-Kurier

Eh ihr den Fehler sucht: Der amtierende deutsche Meister heißt in dieser Saison nicht Ben Berger, sondern ganz klar Stefan Merx!

13. Westerwald Open

19. Dezember 2017

Noch vor dem Fest erreichte uns die frohe Kunde, dass in 2018 auch das älteste noch existierende Turnier im Westerwald vom 10.8. bis 12.8. stattfinden wird. Somit wird die Augustlücke geschlossen, und sollten sich noch Ausrichter für z.B. ein Tagesturnier im Februar finden, wird im kommenden Jahr voraussichtlich kein Monat ohne Turnier vergehen – schöne Aussichten!

Ausschreibung Westerwald Open

Scrabbinale-Jubiläum 2018

27. November 2017

Nach langen Verhandlungen mit dem Hotel Bonhoeffer, seit Anbeginn der Austragungsort der Scrabbinale, steht nun fest, dass diese dort noch einmal zum zehnjährigen Jubiläum stattfinden wird. Danach ist die Zukunft der Scrabbinale ungewiss, denn erst müsste eine kostengünstigere Alternative als Austragungsort gefunden werden – bei den Preisen in der Hauptstadt kein leichtes Unterfangen.

Ausschreibung Scrabbinale 2018

Rosenheim geht in Serie

8. November 2017

Erfreuliche Nachrichten vom südlichsten Turnieraustragungsort in Deutschland und den dortigen Scrabble-Freundinnen und -Freunden: Der sommerliche Rosenheim-Cup wird 2018 bereits zum dritten Mal stattfinden – aus Rücksicht auf die Fußballfans unter den Wortfreaks und die anstehende WM etwas früher als gewohnt.

Ausschreibung

DM 2018 in Stuttgart

18. Oktober 2017

Die nächste Scrabble-DM wird am Himmelfahrtswochenende in Stuttgart stattfinden, sodass die südlich wohnenden Spieler und Spielerinnen auch mal in den Genuss einer kurzen Anreise kommen. Auch für alle anderen ist der Spielort in der Schwabenmetropole sicher nicht schwer zu erreichen und eine Reise wert.

Herzlichen Dank an die Organisatorinnen vor Ort. Susanne Rabente hatte die Idee zur Location und wurde tatkräftig von Sabine Becker und Betti Disselkamp unterstützt.

Wir freuen uns auf ein großes Turnier im Süden.

Ausschreibung